Lernräume

Sollten im Unterricht Verständnisprobleme aufgetreten sein oder sollten sich Schüler nicht in der Lage sehen, die Lernzeit-Aufgaben des Faches ohne Hilfe zu bewältigen, können sie einen Lernraum wählen.

Hier findet sie/er fachliche Unterstützung in der Bearbeitung schriftlicher Aufgaben, bei Verständnisproblemen und bei der Vorbereitung auf Tests/Klassenarbeiten. Durch diese Förderung sollen die Schüler dem Fachunterricht wieder besser und sicherer folgen können.

Im Lernraum ist eine Fachlehrkraft ansprechbar. Auf Dauer sollen in den Lernräumen neben den Fachlehrern auch Schüler der Klassen 9-10 als Lernlotsen zur Verfügung stehen.

Vor der Ganztagswahl kann eine Empfehlung eines Lernraums durch die Fachlehrkraft erfolgen. Aufgrunddessen überlegen die Familien, ob das Lernen in der Schule oder eine private Förderung geeigneter scheinen, um Defizite aufzuarbeiten.

Ein Lernraum kann auf Empfehlung der Fachlehrkraft bei der Ganztagswahl verbindlich gebucht werden. Sollten darüber hinaus noch Plätze bestehen, kann man im Rahmen einer gewählten Lernzeit in den Raum wechseln und dort arbeiten.

Motivierte Schüler/innen der Klassen 9-10 können sich als Lernlotsen in einem Lernraum für ein Halbjahr zur Verfügung stellen. Sie helfen dann anderen beim Lernen im Fach. Hierdurch können sie ihren verbindlichen Ganztag erfüllen.

Drucken E-Mail