Musik.
Wir sind musikalisch.

Sport.
Wir sind aktiv.

Ganztag.
Wir sind gerne zusammen.

Naturwissenschaften.
Wir sind experimentierfreudig.

Kunst.
Wir sind kreativ.

Fremdsprachen.
Wir sind international.

SLZ.
Wir sind wissbegierig.

Theater.
Wir sind spielbegeistert.

Arrow
Arrow
Slider
Arrow
Arrow
Slider

Shakespeare am CvO - Freitag, 30.06., 19.30 Uhr

The Tempest kShakespeares "Sturm" hat eine bunte Gesellschaft auf einer verzauberten Insel zusammengebracht. Die Schüler und Schülerinnen des Literaturkurses der Jahrgangsstufe Q1 des CvO haben sich besonders mit den einzelnen Figuren, ihren Charakteren, ihren Motiven und Wertvorstellungen auseinandergesetzt und eine ganz eigene Interpretation der Ereignisse erarbeitet, die am Freitag, 30.06.2017, um 19:30 Uhr in der Schulaula zu erleben sein wird.

Dem Originaltext hat sich der Kurs in unterschiedlichen Übersetzungen genähert und sich dabei zur Verdeutlichung seiner Sicht der Figuren die künstlerische Freiheit genommen, Anfang und Ende etwas freier zu gestalten. Die Zuschauer erwartet eine Vorführung voller Emotionen: Es geht um Liebe und Hass, um Rache und Versöhnung, um Machtgier und Unterdrückung, Luftgeister und Göttinnen, Dienstmänner und Edelleute, Bootsleute und ein Liebespaar. Ein Zauberer und sein Sklave laden Sie ein, ihr Zusammentreffen zu beobachten, ein wenig mitzuleiden, zu lachen und sich vielleicht ein wenig verzaubern zu lassen.

Der Eintritt ist frei, das Geld für die Speisen und Getränke, die in der Pause angeboten werden, wird der Theaterarbeit und der Abiturkasse zugute kommen.

Drucken E-Mail

Herzliche Einladung zum Sommerkonzert "CvO for Europe"

Chorkonzert CvO for Europe17 kAm Donnerstag, 22.6.2017 um 19.30 Uhr stellt der Schulchor in der Aula sein diesjähriges Programm vor, bei dem eine musikalische Europareise unternommen wird. Auch der Fünferchor sowie eine CvO-Gesangsformation der Musikschule Henneberger treten auf. Der Schulchor wird bei einigen Liedern vom Ossietzky-Orchester begleitet, das seinerseits auch europäische Tänze beisteuert. Man darf sich also auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.

Der Förderverein bietet eine Pausenbar an.

Der Eintritt ist frei, Spenden für den Musikbereich sind gerne gesehen.

Drucken E-Mail

Orchester und Bigband des CvO begeistern beim erf(r)ischenden Frühlingskonzert

Big Band Leiselachs kleinSie kennen den Leiselachs nicht? Das ist nur eins von vielen Tieren, das die ansonsten schwungvolle und gut aufgelegte OssyJazzky-Bigband zum Schweigen bringen kann. In Anlehnung an das bekannte Handzeichen des „Leisefuchses“ kam während der Probenphase zum diesjährigen Frühlingskonzert gleich ein ganzer Zoo von Leisetieren in Form von Gesten zum Einsatz, der immer wieder für gute Stimmung sorgte. Wie sehr sich die Schülerinnen und Schüler mit diesem Maskottchen identifizieren, zeigt das Geschenk, das sie ihrem Leiter Markus Grünter im Anschluss an das Konzert machten (s. Foto).

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Beachvolleyballer bei der Bezirkshauptrunde ausgeschieden

Volleyball Bezirkshauptrunde17 kNach einem kampflosen Gewinn der Stadtmeisterschaften mussten die Beachvolleyballer des CvO in diesem Jahr direkt bei der Bezirkshauptrunde in Köln antreten. Gegner war nach einer Absage  der Leverkusener Schule nur das Georg-Büchner-Gymnasium aus Köln, welches in diesem Jahr mit einer ganzen Reihe Vereinsspieler vom FCJ Köln antraten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ausflug der Klasse 8A ins Theater Marabu

maribu 1Am Montag, dem 29. Mai 2017, sind wir, die Klasse 8A, zusammen mit unseren Klassenlehrern Frau Salomon und Herrn Häfner mit dem Bus nach Beuel gefahren. Dort haben wir uns ein Theaterstück angesehen, in dem unser Mitschüler Karl mitspielt. Das Theaterstück heißt Nimmerland und dauert rund 40 Minuten. Es handelt von mehreren Kindern, die nach Nimmerland fliegen und dort ein Abenteuer erleben. Das Stück ist angelehnt an Peter Pan und auch Charaktere wie Kapitän Hook haben eine Rolle in dem Stück. Nimmerland, das ist die Fantasieinsel, auf der Kinder niemals erwachsen werden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Europa macht Schule

EU 1 Kopie„Europa und die EU sind am Ende!“ So oder so ähnlich heißt es seit einigen Jahren immer mehr. Dass dem nicht so ist, konnte nun die 5c unserer Schule erleben: In drei Doppelstunden erhielt sie Besuch von Raluca Ionita, einer Erasmus-Studentin aus Rumänien, die den Kindern ihr Land ein ganzes Stück näher brachte und damit auch die Idee eines geeinten Europas.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...